UM-Nutzung des Speichers

 

Der SPEICHER GRAMZOWE wird er als Kulturgut erhalten.

Er ist ist IndustrieDenkmal und KunstOrt. 

 

Ausstellungen und Veranstaltungen, thematische Führungen und eine Aussichts-Etage  machen den SPEICHER GRAMZOW in allen seinen Dimensionen eindrucksvoll erlebbar.

 

DER SPEICHER GRAMZOW ist in der Denkmalliste des Landes Brandenburg eingetragen und wurde in diesem Verständnis seit Mai 2016 saniert. 

 

Die Sanierung der Gebäude-Hülle  wurde aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklng des ländlichen Raumes (ELER) und Landesmitteln gefördert.

 Der Kellerbereich wurde zum Teil aus Mitteln des Landkreises  Uckermark für "denkmalschützerische Maßnahmen" gefördert.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.